Translate

Samstag, 26. Januar 2013

Heute war hier wieder Kurs und damit meine Mädels beim Nähen nicht verhungern gab´s Donauwellen Muffins.
Braucht jemand ein gutes Rezept?
Ein Ei mit 150 g braunen Zuckerund einer Packung Vanillezucker schaumig schlagen, 125 g Margarine und 300g Naturjogurt zugeben und verrühren. 250 g Mehl mit 2 TL Backpulver und 1/2 TL Haushaltsnatron verrühren und zu der Zucker-Eimasse geben.
Ein Glas Kirschen gut abtropfen lassen und die Böden von ca 18 Muffinförmchen mit je 4-7 Kirschen befüllen. je einen Klecks hellen Teil auf die Kirschen geben. Zu dem übrig gebliebenen Teig (ca die Hälfte) 3 EL Kakaopulver und 3 EL Milch geben, verrühren und auf dem helen Teig verteilen.
Bei 160°C Umlauft ca 20 - 25 min backen.
Inzwischen eine Packung Vanillepudding nach Anweisung kochen, nach dem Abkühlen je einen El Pudding auf die Muffins setzen, mit Schokoguß verzieren und genießen.
Liebe Grüße Regine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen